phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

classiclounge

classicloungeEs ist wieder soweit: Am 29. Januar findet die nächste “classicLounge” von Radio Bremen und den Bremer Philharmonikern statt. Wer in entspannter Atmosphäre Klassik, Jazz und Soul live hören möchte, ist hier genau richtig. Internationale Künstler “jammen” mit Bremens GMD Markus Poschner und versprechen ein außergewöhnliches Konzerterlebnis.

Bei der „classicLounge“ steht die Begegnung unterschiedlicher Musikstile und Temperamente im Mittelpunkt - Zwiegespräche zwischen Klassik und Pop, Rock, Folk und Jazz - sonst backstage, aber in der „classicLounge“ live für alle. Inmitten des Publikums sind Improvisationen ?über Themen der Musikgeschichte, Jazz-Standards und Evergreens zu erleben, bei bester Laune und mit viel Neugierde auf Musik jenseits aller Grenzen.

Am 29. Januar kommt es zu einem Wiedersehen von Freunden: der Dirigent Andrea Marcon und der Geiger Giuliano Carmignola – zwei Koryphäen in Sachen „Alte Musik“ - kennen sich bestens aus gemeinsamen Zeiten beim „Venice Baroque Orchestra“ und freuen sich, wenn sich zwischen ihren weltweiten Engagements als Solisten die Gelegenheit zu gemeinsamen Konzerten ergibt. ähnlich geht es Markus Poschner mit dem Saxophonisten Hugo Siegmeth. Die beiden haben vor Jahren gemeinsam in München gejamt und gejazzt. In Bremen kommen sie nun innerhalb weniger Wochen gleich zweimal wieder zusammen – für die classicLounge und für das Festival „phil intensiv“ im März. Auch Sängerin Astrid North und Moderator Kai Wingenfelder sind durch gemeinsame musikalische Projekte miteinander verbunden. Doch so eng die Freundschaften untereinander auch sind, so ungewöhnlich und neu sind sie in dieser Kombination, in diesem Aufeinandertreffen von Barock, Jazz und Soul.

DJ David Canisius sorgt zwischen den Live-Acts für den richtigen Sound und VJ Jannis E. Müller mit seinen suggestiven Videos für die optische Umrahmungen der besonderen Art.

Der Eintritt beträgt 8 Euro, Kartenreservierungen ?über Tel. 0421 / 246 – 42571.

SWITCH TO DESKTOP