phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

unterstützung für die "bremer geschwisterkinder"

unterstützung für die Um die Arbeit der "Bremer Geschwistergruppen" zu unterstützen, findet am Samstag, den 6. März, um 18 Uhr ein Benefizkonzert mit Musikern der Bremer Philharmoniker in der Bremer Kulturkirche St. Stephani statt. Die "Bremer Geschwistergruppen" bieten Geschwistern von Kindern mit Behinderungen Raum für Begegnungen und persönlichen Erfahrungsaustausch - teils durch kreative Möglichkeiten, teils durch konkrete Beratung, um mit der außergewöhnlichen familiären Situation umgehen zu können. Freunde klassischer Musik kommen bei dem unterhaltsamen Benefizkonzert nicht nur in den Genuss von ausgewählten Werken Mozarts, Haydns und Rossinis, sondern können durch eine Spende auch noch Gutes tun.

Zum Selbstverständnis der Bremer Philharmoniker gehört es, neben Konzertreihen und Opern auch soziale Verantwortung zu ?übernehmen, sei es durch umfangreiche Angebote im Rahmen der Musikvermittlung oder wie durch Benefizkonzerte zu Gunsten von ausgewählten Projekten. Die Arbeit der "Bremer Geschwistergruppen" liegt den Musikern des Orchesters besonders am Herzen. Da der Alltag der Eltern von Kindern mit Behinderungen von Arzt- und Therapieterminen dominiert wird, bleibt oftmals wenig Freiraum für die Umsetzung der persönlichen Wünsche der Geschwister. Rücksichtnahme und nicht selten auch Verzicht werden schon früh von Geschwistern behinderter Kinder erwartet. Damit die Kinder nicht das Gefühl bekommen, im Zeitplan, in der Aufmerksamkeit und vielleicht sogar in der Zuneigung bei den Eltern stets "die zweite Geige" zu spielen, bietet die "Bremer Geschwistergruppen" ein abwechslungsreiches Programm. In Seminaren, die ca. 12 mal im Jahr stattfinden, treffen sich die Kinder, tauschen sich aus, helfen sich gegenseitig, haben neue gemeinsame Erlebnisse. Diese Seminare werden ausschließlich ?über Spenden finanziert; die Bremer Philharmoniker haben sich zu einer Partnerschaft bereit erklärt und unterstützen diese Vereinsarbeit. Der Eintritt ist frei; um Spenden wird gebeten.

SWITCH TO DESKTOP