phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

5 jahre musikwerkstatt bremen - jetzt wird gefeiert!

5 jahre musikwerkstatt bremen - jetzt wird gefeiert!2011 feiert die Musikwerkstatt der Bremer Philharmoniker ihren 5. Geburtstag. Seit 2006 ist sie magischer Anziehungspunkt für Kinder, Jugendliche und auch für Erwachsene, die in die spannende Welt der Orchesterinstrumente eintauchen wollen. Egal ob drei, dreizehn oder 30 Jahre alt, egal ob Schüler oder Senior, die Faszination der klassischen Musik lässt sich hier hautnah erleben. Jahr für Jahr erhöht sich die Zahl der Besucher, vergrößert sich die Angebotsvielfalt, w?chst die Nachfrage – Tendenz steigend – Grund genug für einen „Tag der offenen T?r“ am Samstag, den 19. M?rz von 10 bis 16 Uhr.

 

F?r diesen Tag haben Gwendolyn Schubert und Marko Gartelmann, die sich bei den Bremer Philharmonikern für Musikvermittlung und die Musikwerkstatt verantwortlich zeichnen, für jede Altersgruppe ein kunterbuntes Musikprogramm zusammengestellt. Zwischen 10 und 16 Uhr können in den Räumlichkeiten der Musikwerkstatt klassische Orchesterinstrumente ausprobiert werden – das verspricht laut zu werden und spannend dazu. Denn wie bekommt man einen Ton aus einer Tuba? Und was suchen Schnecken und Frösche an Geigen und Bratschen? Ist ein Dirigent wütend, wenn er zu wilden Gesten ausholt oder handelt es sich um eine geheime Zeichensprache unter Musikern? Die Musikpädagogen der Musikwerkstatt begeben sich mit ihren Gästen auf eine unterhaltsame Reise in die Welt der Musik. Wer gleich sein eigenes Instrument bauen möchte, kommt ebenfalls seine Kosten: Beim Instrumentenbauworkshop bastelt Josefine Roßberg aus Alltagsgegenständen Flöten. Und natürlich dürfen auch “echte” Instrumentenbauer nicht fehlen, die Einblick in ihr Fach geben. Einen Blick hinter die Kulissen bietet auch ein Abstecher in den Orchestersaal. Hier geben der Cellist Andreas Schmittner und die Pianistin Mika Makita-Schmittner um 11.15 Uhr und 12 Uhr dem „Geburtstagskind Musikwerkstatt“ ein Ständchen und wo sonst die Bremer Philharmoniker für Konzerte und Opern proben, stehen am „Tag der offenen Tür“ Gwendolyn Schubert und Marko Gartelmann für nähere Informationen zum breitgefächerten Angebot der Musikwerkstatt zur Verfügung.

 

Die Bremer Philharmoniker freuen sich auf zahlreiche Besucher und einen klangvollen, erlebnisreichen Tag. Der Eintritt ist kostenlos.

 

SWITCH TO DESKTOP