phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

Engagement für „Geschwisterkinder“

image84Zahlreiche Besucher kamen am 3. Advent in die Kulturkirche St. Stephani, um bei dem Benefizkonzert der Bremer Philharmoniker „Fantastische Geschichten im Advent und musikalische Fantasien“ zu genießen. Bei der eintrittsfreien Veranstaltung wurden insgesamt 423,10 Euro für die Beratungsstelle „Bremer Geschwisterkinder“ gespendet.

Die Beratungsstelle „Bremer Geschwisterkinder“ wird vom Verein „Stimme e.V.“ ausschließlich ?über Spendengelder finanziert. Hier haben Geschwister von Kindern mit Behinderungen Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Die Bremer Philharmoniker, vertreten durch Karola von Borries (Violoncello), Brigitte Heitmeier (Harfe), Andrew Malcolm (Oboe) und Marton Terts (Klavier) freuten sich gemeinsam mit dem Rezitator Wolfgang von Borries, dass sie mit ihrem unterhaltsamen Weihnachtsprogramm so viele Besucher anlocken konnten. Durch ihr Engagement wird die ehrenamtliche Arbeit für die „Geschwisterkinder“ unterstützt und sichergestellt, dass den Kindern auch weiterhin ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm geboten werden kann.

 

 

SWITCH TO DESKTOP