phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

praeludium – ein kunst-kirche-tanz-projekt

praeludium – der mensch und die himmlische welt

ein kunst-kirche-tanz-projekt

 

sa 10.05.2014 | 18 uhr
st. ansgarii-kirche bremen

 

Im Oktober 2013 führte die St. Ansgarii-Kirche Bremen ein Kirche-Kunst-Projekt unter dem Titel »Der Mensch vor Gott« mit Tanz, Musik und Malerei auf. Nun folgt ein zweiter Teil dieses Projekts, bei dem auch die Bremer Philharmoniker dabei sind: Auf dem Programm steht Musik von Johann Sebastian  Bach, Paul Hindemith und Wolfgang Amadeus Mozart. Zwölf Tänzerinnen (vom Studio »Heptachor« und der Gruppe »Zweig« aus Moskau) sowie Malerei von der in Bremen lebenden Künstlerin Zoya Shubina werden an diesem Abend zu sehen sein.


 

streichquintett der bremer philharmoniker
kai niko henke, orgel
tanz: »heptachor« und »zweig«
bilder von zoya shubina
konzept: aida aylamazyan

 

Karten erhalten Sie für 15 € (ermäßigt 8 €) an der Abendkasse ab 17:30 Uhr.

SWITCH TO DESKTOP