phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

5. Philharmonisches Konzert

So 11 01 2015 11:00 Uhr
Glocke, Großer Saal
logo
Bremer

"PROSIT!" – NEUJAHRSKONZERT

Werke von Wolfgang A. Mozart, Igor Strawinsky, Alexander Arutjunjan, John Adams, Pjotr I. Tschaikowsky

Ole Edvard Antonsen, Trompete
Hans Graf, Dirigent und Moderation


online Programmheft

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
> Ein musikalischer Spaß KV 522

Igor Strawinsky (1882–1971)
> Circus Polka für einen jungen Elefanten

Alexander Arutjunjan (1920–2012)
> Konzert für Trompete und Orchester As-Dur

John Adams (*1947)
> The Chairman Dances

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893)
> Ouvertüre 1812 op. 49

Ole Edvard Antonsen, Trompete
Hans Graf, Dirigent und Moderation

Das Bremer Neujahrskonzert darf ein Ort de Groteske sein. Oder wie anders als grotesk soll man ihn sonst nennen, jenen Foxtrott, den der Vorsitzende der kommunistischen Partei Chinas, Mao Tse-tung, da aufs Parkett legt, begleitet von Richard Nixon am Barpiano? Diese abstruse Szenerie findet sich in John Adams Oper "Nix on in China", die "weder Comic noch Historiendrama" sei, aber "durchaus Elemente beider Genres enthält", so der Komponist. Einfach surreal, bizarr und mächtig ingeniös auch das: Kanonenschläge in einer hyperpatriotischen Tschaikowsky-Ouvertüre, dissonante, weil falsch gelesene Hörner in einer Mozart- schen Symphonien-Karikatur, eine Zirkuspolka für ein Elefantenballett, das es in den 1940ern wirklich gegeben hat: 50 Elefanten in rosa Tutus gezwängt, eine "choreografische Tour de Force" auf Strawinskys herrliche Musik. Und dazwischen eine hoch virtuose Artistennummer: Ein Trompetenkonzert des armenischen Komponisten Alexander Arutjunjan.

karten info

SWITCH TO DESKTOP