phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

Sonderkonzert

So 04 03 2018 11:00 Uhr
Kulturkirche St. Stephani, Bremen
Bremer

Geschwistererfahrungen

12. Benefizkonzert zugunsten der Bremer Geschwistergruppen / Stimme e.V.

Mitglieder der Bremer Philharmoniker


Mit ihren Benefizkonzerten zugunsten der „Bremer Geschwistergruppen“ möchten die Bremer Philharmoniker die Aufmerksamkeit auf eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen lenken, die selbst zumeist unbemerkt bleiben, und dennoch Großes leisten: auf die Geschwister von Kindern mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung.
Selbst gesund, lernen diese „Geschwisterkinder“ sehr früh, Verantwortung zu übernehmen und ihre eigenen Wünsche nach Aufmerksamkeit oder Anerken- nung zurückzustellen. Oft wollen sie ihren Eltern nicht auch noch mit eigenen Fragen, Sorgen oder Ängsten zur Last fallen.
Hier bieten Bremer Geschwistergruppen seit über 30 Jahren Unterstützung und eine Plattform für Austausch und Gespräche. Seminare schaffen unter fachlicher Leitung mithilfe der Unterstützung des Vereins Stimme e.V. einen geschützten Raum für die Kinder und Jugendlichen.

Ensemble „Phil Variatione“
Das Ensemble „Phil Variatione“ der Bremer Philharmoniker und Wolfgang von Borries möchten dieses Angebot musikalisch unterstützen. Daraus entstanden sind Konzerte der besonderen Art: Kompositionen und Arrangements verschiede- ner Stilrichtungen werden kombiniert mit Erzählungen der „Geschwisterkinder“, die Einblicke in ihren Alltag und ihre Gefühlswelt geben. Mit besonderen musikalischen Aktionen wird das Publikum auch aktiv in das Konzert einbezogen. In Kooperation mit der Musikwerkstatt besteht die Gelegenheit, in der Pause und im Anschluss an das Konzert einmal selbst diverse Instrumente auszuprobieren.

Mitglieder der Bremer Philharmoniker

SWITCH TO DESKTOP