phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

Wochenansicht
So. 29 Mär, 2015 - Sa. 4 Apr, 2015

Sonntag, März 29, 2015

8. Sonderkonzert (So. 29 Mär, 2015 5:00 pm - 6:00 pm)

[title][subtitlebar]
Bremer

BENEFIZKONZERT ZUGUNSTEN DER KINDER UND JUGENDHILFE IN DER REGION

Georg Friedrich Händel > Messiah

Gesangssolisten > Norddeutscher Figuralchor > Jörg Straube, Dirigent


Georg Friedrich Händel (1685–1759)
> "Messiah" HWV 56
Foundling Hospital Version (in englischer Sprache)

Anna Lucia Richter, Johanna Winkel, Sopran
Bettina Ranch, Alt
Magnus Staveland, Tenor
Henryk Böhm, Bass
Norddeutscher Figuralchor
Jörg Straube, Dirigent

Händels Messias, jeder kennt das Werk. Wirklich? Da gibt es unter anderem eine Bearbeitung von Mozart, der sogar – ganz "à la mode" seiner Zeit – neue Stimmen z. B. für Klarinetten hinzukomponierte. Weniger bekannt ist, dass Händel selbst das Werk nach der Uraufführung in der Dubliner Music Hall in der Fishamble Street mehrfach umarbeitete. Die Bremer Philharmoniker und der Norddeutsche Figuralchor haben sich für die "Foundling Hospital Version" entschieden, eine Fassung, die Händel für die Aufführung im gleichnamigen Londoner Waisenhaus erstellte. Es muss ein sehr sorgfältiges Waisenhaus gewesen sein, dann alle Noten dieser Aufführung (handschriftliche Kopien, versteht sich) sind archiviert worden und haben die Zeiten überlebt. Ein "Londoner" Oratorium in Hannover, das hat Geschichte, gab es doch eine langjährige Beziehung zwischen dem Haus Hannover und dem britischen Königreich; und in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club wird mit der Aufführungin Löningen der Geist der damaligen Aufführung erneut zum Leben erweckt: Gutes zu tun für die Jugend, damals wie heute eine wichtige, gesellschaftliche Aufgabe.

Montag, März 30, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Dienstag, März 31, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Mittwoch, April 01, 2015

5nachsechs (Mi. 1 Apr, 2015 6:05 pm - 7:05 pm)

[title][subtitlebar]
Bremer

Die Afterwork-Konzerte der Bremer Philharmoniker

Werke von Händel und Pergolesi

Kerstin Dietl, Sopran
Tobias Hechler, Altus
Friederike Westerhaus, Moderation
Olof Boman, Dirigent


Kerstin Dietl, Sopran > Tobias Hechler, Altus (Studierende der Hochschule für Musik Bremen)
Friederike Westerhaus, Moderation
Olof Boman, Dirigent

Fünf Mal in der Saison begrüßen die Bremer Philharmoniker zu einer ungewöhnlichen Uhrzeit in der Glocke: um 18.05 Uhr zu den 5nachsechs Afterwork-Konzerten. Die perfekte Gelegenheit, für Klassikneulinge ebenso wie für alte Hasen, dem (Arbeits-)Tag mit einer guten Stunde Musik und Moderation einen Abschluss zu geben, der garantiert auf andere Gedanken bringt. 
Mit dem Gutschein-Abo sparen Sie bares Geld: fünf Karten zum Preis von vier sichern und hingehen wann und mit wem man will. Einfach den Bestellschein ausdrucken, ausfüllen und an den Ticket-Service in der Glocke schicken.

Donnerstag, April 02, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Freitag, April 03, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Samstag, April 04, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.
SWITCH TO DESKTOP