phil face Logo prophil rgb   phil facemediathek

Wochenansicht
So. 19 Apr, 2015 - Sa. 25 Apr, 2015

Sonntag, April 19, 2015

7. Kammermusik am Sonntagmorgen (So. 19 Apr, 2015 11:30 am - 12:30 pm)

[title][subtitlebar]
Bremer

SONATEN FÜR VIOLONCELLO UND KLAVIER

Toshir Mayuzumi (1929–1997)
> "Bunraku" für Violoncello solo
César Franck (1822–1890)
> Sonate A-Dur
und Werke von Ludwig van Beethoven


"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie." Ludwig van Beethoven

Manami Ishitani-Stiehl, Klavier
Benjamin Stiehl, Violoncello

Montag, April 20, 2015

9. Philharmonisches Konzert (Mo. 20 Apr, 2015 8:00 pm - 9:00 pm)

[title][subtitlebar]
Alexander Krichel

LEBEN OHNE KLAVIER IST IRRTUM

Werke von Ravel und Prokofiev

Alexander Krichel, Klavier
Andrew Litton, Dirigent


online Programmheft

Maurice Ravel (1875–1937)
Ma mère, l’oye (Suite)
und
Konzert für Klavier für die linke Hand allein und Orchester

Sergej Prokofiev (1881–1953)
Symphonie Nr. 7 cis-Moll op. 131

Alexander Krichel, Klavier
Andrew Litton, Dirigent

PROGRAMMÄNDERUNG: Aus persönlichen Gründen und durch unvorhersehbare Umstände kann Lars Vogt leider doch nicht bei den Konzerten der Bremer Philharmoniker am 20. und 21. April in Bremen auftreten, was er zutiefst bedauert. Wir sind sehr froh, dass es gelungen ist, Alexander Krichel für die beiden Termine zu gewinnen, der anstelle des vorgesehenen Konzerts von Wolfgang Amadeus Mozart das Klavierkonzert für die linke Hand allein von Maurice Ravel spielen wird. Andrew Litton hat sich wegen des geänderten Solokonzerts entschlossen, das Programm dramaturgisch anzupassen.

karten info

Dienstag, April 21, 2015

9. Philharmonisches Konzert (Di. 21 Apr, 2015 8:00 pm - 9:00 pm)

[title][subtitlebar]
13 alexander-krichel

LEBEN OHNE KLAVIER IST IRRTUM

Werke von Ravel und Prokofiev

Alexander Krichel, Klavier
Andrew Litton, Dirigent


online Programmheft

Maurice Ravel (1875–1937)
Ma mère, l’oye (Suite)
und
Konzert für Klavier für die linke Hand allein und Orchester

Sergej Prokofiev (1881–1953)
Symphonie Nr. 7 cis-Moll op. 131

Alexander Krichel, Klavier
Andrew Litton, Dirigent

PROGRAMMÄNDERUNG: Aus persönlichen Gründen und durch unvorhersehbare Umstände kann Lars Vogt leider doch nicht bei den Konzerten der Bremer Philharmoniker am 20. und 21. April in Bremen auftreten, was er zutiefst bedauert. Wir sind sehr froh, dass es gelungen ist, Alexander Krichel für die beiden Termine zu gewinnen, der anstelle des vorgesehenen Konzerts von Wolfgang Amadeus Mozart das Klavierkonzert für die linke Hand allein von Maurice Ravel spielen wird. Andrew Litton hat sich wegen des geänderten Solokonzerts entschlossen, das Programm dramaturgisch anzupassen.

 

karten info

 

Mittwoch, April 22, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Donnerstag, April 23, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Freitag, April 24, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Samstag, April 25, 2015

Es gibt an diesem Tag keine Termine.
SWITCH TO DESKTOP