flache Liste
Montag, November 20, 2017

Samstag, Dezember 02, 2017

Sonderkonzert (Sa. 2 Dez, 2017 8:00 pm - 9:00 pm)

[title][subtitlebar]
Bremer

Lacrimosa - Gastspiel Hannover

Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem KV 626

Norddeutscher Figuralchor
Jörg Straube Einstudierung und Dirigent


Johann Sebastian Bach (1685-1750)
„Jesu, meine Freude“ BWV 227
Max Reger (1873-1916)
„O Tod, wie bitter bist Du“ op. 110 Nr. 3
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Requiem KV 626

Deborah York Sopran
Renata Pokupic Alt
Andrew Staples Tenor
Ashley Riches Bass
Norddeutscher Figuralchor
Jörg Straube Einstudierung und Dirigent

Einzelkarten 39 / 33 / 28 / 16 / 11
Vorverkauf und Reservierung:
Buchhandlung an der Marktkirche Hanns-Lilje-Platz 4, 30159 Hannover Tel. 0511 - 306307

Mittwoch, Dezember 06, 2017

Sonderkonzert (Mi. 6 Dez, 2017 8:00 pm - 9:00 pm)

[title][subtitlebar]
2018 SoKo BenefizAdvent

Das große Benefiz-Adventskonzert der Bremer Philharmoniker zugunsten der Spendenaktion Weihnachtshilfe

Maria Schrader Lesung
Janusz Zak Bass
Leo McFall Dirigent


Mit dem Großen Benefiz-Adventskonzert möchten die Bremer Philharmoniker und der WESER-KURIER Sie auf die Vorweihnachtszeit einstimmen – mit Wort und Musik, heiter, aber auch besinnlich. Damit soll ein Beitrag geleistet werden, dass Weihnachten für möglichst viele Menschen in Bremen und umzu zu einem wahrhaft frohen Fest wird. Die „Spendenaktion Weihnachts- hilfe“ des WESER-KURIER hilft seit 1998 Menschen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, so dass sie mit ein wenig Zuversicht und Hoffnung in das nächste Jahr blicken können. Die Bremer Philharmoniker unterstützen diese Aktion: Der Erlös aus dem Benefiz-Adventskonzert fließt direkt in den großen Topf der „Spendenaktion Weihnachtshilfe“.

Bremen Zwei überträgt das Konzert ab 20 Uhr live (Moderation Katrin Krämer) und schneidet mit. Die Radio Bremen-CD des Benefiz-Adventskonzerts wird wenige Tage nach dem Konzert erhältlich sein. Der Erlös der CD kommt ebenfalls der „Spendenaktion Weihnachtshilfe“ zugute.

Mittwoch, Dezember 20, 2017

Sonderkonzert (Mi. 20 Dez, 2017 6:00 pm - 7:00 pm)

[title][subtitlebar]
Bremer

Die Nussknackersuite

Luise Scherf Rezitation
Die Kinder der Grundschule Am Weidedamm
Mihhail Gerts Dirigent


Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893)
Die Nussknackersuite op. 71a

Luise Scherf Rezitation
Die Kinder der Grundschule Am Weidedamm
Mihhail Gerts Dirigent

Weihnachten ohne „Nussknacker“? Unvorstellbar! Dass es sich dabei aber nicht immer um die bekannte Geschichte von E.T.A. Hoffmann handeln muss, zeigen Schüler und Schülerinnen der Grundschule Am Weidedamm. Bei ihnen dreht sich alles um die aufregenden Abenteuer, die der kleine Ilja beim Schnitzen eines Nussknackers erlebt. Die spannende Geschichte wird von Luise Scherf vorgetragen und von den Kindern zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowskys berühmter „Nussknackersuite“ in bunten Bildern szenisch dargestellt. Idee und Konzeption dieses Familien-Sonderkonzerts stammen vom Landesinstitut für Schule (LIS) und den Bremer Philharmonikern, die Geschichte entwickelte Luise Scherf. Die Kinder entwerfen in der Woche vor der Aufführung Bühnenbild und Kostüme zu Iljas Geschichte – und nicht nur das! Choreogra en werden einstudiert, musikalische Einlagen mit orffschem Instrumentarium geprobt und Bilder für eine begleitende Ausstellung im Foyer der Glocke gemalt. Lassen Sie sich verzaubern und seien Sie gespannt auf dieses einmalige Konzerterlebnis!